Evaluierung

Die Verantwortung für die Evaluierung liegt beim Arbeitgeber, unabhängig davon, wer die Evaluierung durchführt.


Es geht bei der Evaluierung um eine systematische Ermittlung und Beurteilung der bestehenden Gefahren.

Die im ASchG vorgesehene Evaluierungspflicht ändert nichts an der Verpflichtung der Arbeitgeber, für die Einhaltung der Schutzvorschriften zu sorgen, insbesondere durch eine geeignete Organisation, entsprechende Anweisungen und ein taugliches Kontrollsystem.

Ziel der Evaluierung ist das Erkennen der Gefahren und Belastungen und die Verbesserung der Arbeitsbedingungen.

 

 

 

ein Betrieb der G.U.I.      ein Betrieb der G.U.I.